nightwishforum
Nightwishforum

nightwishforum

diskontieren über nightwish

Statistik
Wir haben 91 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist WesXTSrix.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 1046 Beiträge geschrieben zu 305 Themen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Witze Ecke
Di Apr 02 2013, 12:53 von tarjafan

» nereafan ist da!
Mi Mai 02 2012, 09:47 von götterblume

» Pop trifft Heavy-Rock
Mi Aug 24 2011, 09:57 von EK

» Die Sonne geht auf über Alzenau
Mi Jul 27 2011, 15:20 von götterblume

» Angus & Julia Stone - Down The Way
Mi Jul 20 2011, 19:53 von EK

» Kings of Leon - Come Around Sundown
Mi Jul 20 2011, 19:51 von EK

» Jenix: Kill The Silence
Mi Jul 20 2011, 19:50 von EK

» Hallo erstmal
Di Mai 31 2011, 14:36 von Rodrigues-da-Silva

» Waltari - Crossover-Musik in Braunschweig
So Apr 24 2011, 10:47 von EK

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Galerie



Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Waltari - Crossover-Musik in Braunschweig

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

EK

avatar
Webmaster
Webmaster
Egal ob bekanntere Bands wie Nightwish oder weniger bekanntere Bands wie Poets of the Fall, die Finnen brauchen sich für ihre Musik definitiv nicht zu schämen. Nun beehrt mit Waltari eine der ältesten Bands Finnlands anlässlich ihres 25-jährigen Bühnenjubiläums die Löwenstadt Braunschweig. Mit einer Mischung aus Punk, Pop, Rock, Metal, Funk, Techno, Rap und auch klassischer sowie progressiver Musik hat die 1986 gegründete Rockband entscheidend zur Definition des Begriffs Crossover beigetragen. Ihren ersten großen Hit in Deutschland hatten sie 1992 mit „Lights On“ und konnten fortan als unkonventionelle und experimentierfreudige Band beim Publikum punkten, vor allem dank zahlreicher Coverversionen bekannter Lieder, wie „Von den blauen Bergen kommen wir“ oder „Help!“ von den Beatles. Sänger Kärtsy Hatakka hat auch als Komponist gearbeitet, steuerte die preisgekrönten Videospiel-Soundtracks von „Max Payne“ sowie „Max Payne 2 – The Fall of Max Payne“ bei und schrieb sogar Musik fürs Theater.

Als Support sind Lord Bishop Rocks mit dabei, die mit ihrer Mischung aus 70er Jahre Hardrock, Funk, Blues, Jazz, Reggae und Punk – die sie Sex Rock nennen – etwas völlig neues versuchen. Das Trio vereint beatlehafte Melodien, die Härte von Black Sabbath und den Funk eines James Brown, wenn sie zusammen mit Waltari am 25. April in der Meier Music Hall die Hütte erbeben lassen. Der Einlass ist um 19 Uhr, eine Stunde später beginnt die Show.

Benutzerprofil anzeigen http://www.nightwishforum.de.tv

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» MUSIK LIEGT IN DER LUFT

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten